Was man jetzt auf dem Wasser unternehmen kann

Während die Natur sich alle Mühe gibt, damit es in den Niederlanden wärmer wird, bereiten wir uns auf eine neue Wassersportsaison in Friesland vor. Die friesischen Gewässer haben wieder geöffnet und wir freuen uns darauf. Auf dieser Seite finden Sie alles über Aktivitäten rund um den Wassersport.

BRÜCKENZEITEN

ANLEGESTELLEN

Wasserterminplan

Traditionell versus extrem              

Sind Sie ein Fan von Wasser? Das trifft sich gut! In Friesland können Sie das Meer und die Seen auf unzählige Arten kennenlernen und genießen. Was halten Sie von einem Segeltörn mit einem traditionellen friesischen Skûtsje? Oder Sie mieten sich eine Schaluppe und schippern durch die Grachten einer Elfstedenstad (Stadt, durch die die Elfstädte-Eislauftour führt). Sie können auch die Elfstädteroute fahren und es gibt in den wunderschönen friesischen Häfen viele Anlegestellen für Ihr Boot. 

Sind Sie auf der Suche nach etwas mehr Spannung? Probieren Sie doch mal etwas Extremeres aus, wie (Kite-)Surfen, Flyboarden oder Wakeboarden. In ganz Friesland finden Sie verschiedene Surfspots, an denen es sich bei schönem Wetter gut aushalten lässt. Auch Freunde des Stehpaddelns (Stand up Paddling) werden ihre Freude haben; Leeuwarden ist nämlich als absolute SUP-Stadt im Kommen. Es findet jetzt sogar eine SUP-Elfstädtetour statt!