mata hari gekleed in een kanten jurk van venitiaans kant

Mata Hari “Lady of Fashion”

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Kontakt

Adresse:
Andere Museum van Oldtimer tot Kant
Oostersingel 8
8921 GA Leeuwarden
Planen Sie Ihre Route
Entfernung:

Mata Hari war vermutlich die Frau mit dem meisten Modebewusstsein am Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts. Mit den schönsten Kleidern wusste sie die reichsten Geschäftsleute zu umgarnen. Während ihrer Reisen bestand ihr Gepäck meist aus zehn großen Überseekoffern mit den schönsten, teuersten Kleidern, Fächern, Pelzstolen und hochwertigem Schmuck. Sie kaufte ihre Kleider bei Hirsch in Den Haag, ein Kleidungsgeschäft, wo auch die niederländischen Königinnen Emma, Wilhelmina und Juliana ihre Einkäufe tätigten. 

Eine Ausstellung mit Modetrends aus den Jahren 1900 bis 1930 und als Leitfaden die Kleidung der Lady of Fashion können Sie besichtigen in 't Andere Museum van Oldtimer tot Kant. Um 1920 änderte sich das Modebild von langen Röcken, zugeknöpften Blusen und Korsetts zu kurzen Röcken, niedrigen Taillenschnitten und Melonenhütchen. Bedeutete das Ende der Stilikone Mata Hari auch das Ende eines Modetrends?

In der Nähe

Show Ergebnisse
Presenting Partners
Presenting Partners
Business Partners

Initiators