1st TAFISA European Sports for All

Haben Sie jemals einen Käse durch die Stadt rollen gesehen? Während der ersten European Sports for all Games-Veranstaltung erhalten Sie dazu die Möglichkeit. Internationale Athleten aus ganz Europa führen hier ihre einheimischen Kultursportarten vor. ESFAG ist eine Sportveranstaltung, die seinesgleichen sucht.

Friesland bedeutet Outdoor-Sport. Fierljeppen (Pulsstockspringen), skûtsjesilen (Segeln) en keatsen (friesischer Handball) sind untrennbar mit unserer Provinz verbunden. Sie haben eine reiche Geschichte und sind stark mit der Kultur und Identität verwoben. Friesland ist hier im Übrigen nicht einzigartig. Viele europäischen Länder haben ihre eigenen Kultursportarten. Sportarten, die die Geschichten und Vergangenheit der Länder und der Regionen erzählen. Sportarten, die verbinden und wo der Spaß an erster Stelle steht.

 Sport ohne Grenzen

Bei den ersten Tafisa European Sports For All Games dreht sich alles um diese verborgenen, aber regional beliebte Sportarten. Slowenien zeigt uns Pandolo, die Finnen ihr Finnish Baseball und die Briten senden ein disabled martial arts team. Auch Athleten aus Spanien, Portugal, Polen, Belgien, Deutschland, Ungarn, Dänemark und Griechenland werden ihre Sportarten vorführen.

 Programm

Mit einem beispiellosen, sportlichen Ereignis werden die "Spiele" beginnen. Von diesem Zeitpunkt an werden in Friesland fünf volle Tage Sportarten präsentiert, Wettkämpfe ausgetragen oder sogar ganze Turniere organisiert. Die ersten Tafisa European Sports for All Games enden stilvoll mit einer Abschlussfeier für alle.

Presenting Partners
Presenting Partners
Business Partners

Initiators