Fossylfrij Fryslân

Ein Friesland ohne fossile Brandstoffe? 2018 zeigen wir, dass es geht. Mit dem größten Bootsrennen mit Solarenergie aller Zeiten. Oder mit einer zweiwöchigen 11-Wege-Tour, bei der wir ganz Friesland stimulieren, ohne fossile Brandstoffe zu fahren. 2018 wird das Jahr der Nachhaltigkeit.​

Friesland kennt schon Hunderte von Energieinitiativen. Von Nullenergiehäusern und fossilfreien Festivals bis hin zu Energieprojekten in den Schulen und natürlich den fünfzig Energievereinigungen, die in ihren eigenen Dörfern Energie gewinnen. 2018 möchten wir diese Initiativen ins rechte Licht rücken und zeigen, dass noch mehr möglich ist.

Elfwegetour
Der Höhepunkt von FossylFrij Fryslân ist die Elfwegetocht. Ganz Friesland gelangt von A nach B, ohne auch nur einen Tropfen Diesel oder Benzin zu verbrauchen. Elektrotaxen und -boote, Segways, mit Biogas betriebene Busse (Groengasbussen) und E-Bikes werden das Verkehrsbild bestimmen. Eine Idee unserer eigenen friesischen Jugend.

Futuristische Parade
Futuristische Fahrzeuge aus der ganzen Welt kommen nach Friesland und fahren über die Autobahn von Drachten nach Leeuwarden. In dieser Parade gibt es noch einige freie Plätze, und Menschen, die ein nachhaltiges Fahrzeug entwickelt haben, sind herzlich willkommen. Von Jung bis Alt, von Grund- bis Hochschule und von Straße oder Dorf bis zur Energievereinigung: Die ganze Gemeinschaft kann teilnehmen.

Die Energieperlen von Friesland
Zehn friesische Dörfer treten in einen Wettbewerb um die höchste Energieeinsparung. Fünftausend zusätzliche Häuser werden mit Sonnenkollektoren versehen, es gibt energieneutrale Festivals, hundert fossylfrije Unternehmen, hundert Schulen machen was mit Energie, das größte Bootsrennen mit Solarenergie aller Zeiten, die Entwicklungen im Bereich Biogas, die Nullenergiehäuser. Diese ganzen Projekte: Wir rücken sie noch mehr in den Vordergrund.

Energiekongress
Im September folgt ein großer Energiekongress, bei dem 2018 Organisationen herausgefordert werden, ihre Unterschrift unter das Vorhaben zu setzen, 2025 fossilfrei zu agieren. Denn auch nach 2018 sind diese Macher in Friesland am Werk.

Hier finden Sie alle Unterprojekte

Presenting Partners
Presenting Partners
Business Partners

Initiators