Die Wanderausstellung Voorheen de Gemeente (VHDG) zieht durch die gesamte Gemeinde. Lassen Sie sich im ehemaligen SRV-Fahrzeug (rollender Supermarkt) durch internationale Kunst und überraschende Erfahrungen verzaubern, oder besuchen Sie das Atelier am Haniasteeg. Erleben Sie die Ausstellungen, unterhalten Sie sich mit den Künstlern: bei VHDG muss und kann alles angesprochen werden.​

Machen Sie sich eine Freude und laufen Sie durch den Haniasteeg in Leeuwarden direkt auf die VHDG zu. Die Gasse voller kreativer Studenten und Graffiti wirkt auf alle: Sie werden überrascht, berührt oder verwirrt hinauskommen. Das eine Mal von Künstlern aus Zypern und Japan, die 'den Geist des Ortes einfangen' in eine anregende Präsentation. Das andere Mal durch HEDEN (übers. das Heute), eine thematische Ausstellung an einem Abend, indem du selbst mit den Machern ins Gespräch kommst. Manipulation, Stimmen, Absurdismus. Bei VHDG soll und darf es über alles gehen.

Und auch irgendwo hin. Auf dem Weg zu neuen überraschten Gesichtern. Das SRV-Fahrzeug von VHDG ist eine auffällige Erscheinung, weil es in einen fahrenden 'Artist-in-Residence'-Ort umgewandelt wurde. Die Künstler Flora Reznik und Teun Vonk wurden die ersten Fahrer des Busses. Da die Fahrzeuggeschwindigkeit auf 25 km/h begrenzt ist, konnten sie Friesland nur über kleine Landstraßen durchqueren. Dies führte zu unerwarteten Begegnungen und anregenden neuen Arbeiten, wie einer Videoinstallation mit einem friesischen Motorclub und einer echten Tanzchoreographin auf einer nebligen Wiese mit einer Beerdigungsgesellschaft.

Auch ansehen

Valletta 2018

Welcome to the village

Presenting Partners
Presenting Partners
Business Partners

Initiators