Direkt zum Hauptinhalt
MAP
Allingawier

Het Friese Museumdorp


Willkommen in Allingawier, einem wunderschönen, echten friesischen Wurtendorf – auf einem Hügel erbaut – im Torfmoorgebiet des Südwestens von Friesland. Dieser üppig bewachsene Teil von Friesland ist auch die Heimat der weltberühmten friesischen Rinderzucht.

Die Nähe des Dorfes zum Meer war sowohl Segen als auch Bedrohung. Während Sie durch das Dorf spazieren, werden Sie mehr über die enge Beziehung zum Meer und unsere Geschichte als Fischerdorf erfahren. Früher war das Dorf umgeben von Seen und Wasserwegen, heute jedoch führt nur noch der Kanal – oder der „Opfeart“ – ins Dorf hinein. Das Dorf hat auch eine wunderschöne Kirche, die im Mittelalter auf dem Hügel erbaut wurde.

Hier können Sie einige alte H…

Willkommen in Allingawier, einem wunderschönen, echten friesischen Wurtendorf – auf einem Hügel erbaut – im Torfmoorgebiet des Südwestens von Friesland. Dieser üppig bewachsene Teil von Friesland ist auch die Heimat der weltberühmten friesischen Rinderzucht.

Die Nähe des Dorfes zum Meer war sowohl Segen als auch Bedrohung. Während Sie durch das Dorf spazieren, werden Sie mehr über die enge Beziehung zum Meer und unsere Geschichte als Fischerdorf erfahren. Früher war das Dorf umgeben von Seen und Wasserwegen, heute jedoch führt nur noch der Kanal – oder der „Opfeart“ – ins Dorf hinein. Das Dorf hat auch eine wunderschöne Kirche, die im Mittelalter auf dem Hügel erbaut wurde.

Hier können Sie einige alte Handwerke, die Werkstätten des Malers und des Schmieds, die Bäckerei und das traditionelle, örtliche Wirtshaus ‚De ‚Meermin’ (Meerjungfrau)’, den typischen friesischen Bauernhof und zwei Kirchen finden. Hier werden die lokalen Sagen und Legenden der friesischen Dorfgemeinschaften wieder zum Leben erweckt.

Mehr erfahren

Mehr lesen

Öffnungszeiten

  • Vanaf 23 oktober is het museum voor de winter gesloten. Voor de openingstijden vanaf het voorjaar van 2022, houdt de website in de gaten!

Hier schon mal ein Vorgeschmack

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an


Menschliche Validierung fehlgeschlagen

Lesen Sie hierzu, wie wir mit Ihren Daten umgehen