Direkt zum Hauptinhalt
Favoriten 0

Mittelalterliches Handwerk: Lederverarbeitung

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Leeuwarden

Bei diesem Handwerksworkshop stellst du einen Gürtel oder ein Täschchen aus Leder her. Die Haut wird mit Techniken bearbeitet, die seit dem Mittelalter verwendet werden.

In einem alten Brunnen auf einem Wohnhügel in Niens, Deutschland, fanden Archäologen einen Köcher mit Pfeilen. Dieser sehr seltene Fund aus dem dreizehnten oder vierzehnten Jahrhundert ist aus zwei Stücken grobem Leder gefertigt. Dank verschiedener historischer Abbildungen wissen wir, dass ein Pfeilköcher, ein Beutel oder eine Tasche oft am Gürtel getragen wurde.

In diesem Handwerks-Workshop wirst du einen Gürtel oder ein Täschchen aus Leder herstellen. Du bearbeitest die Haut mit Techniken, die seit dem Mittelalter verwendet werden. Vor dem Workshop besucht man mit einem Führer die Ausstellung und lässt sich von dem besonderen Lederköcher aus Niens inspirieren. Anschließend machst du dich unter der Anleitung des Archäologen Nikky Kruithof selbst an die Arbeit.
Datum: Samstag, 24. September 2022 und 21. Januar 2023
Zeit: 12.30 - 15.30
Preis: 40 Euro, inkl. Museumseintritt und Kaffee & Tee
Du kannst dich über die Ticket-Seite registrieren

Über nikky kruithof
Nikky Kruithof schloss 2011 ihr Studium der Archäologie an der Universität Groningen ab und spezialisierte sich auf Archäozoologie. Mit ihrem Unternehmen konzentriert sie sich auf hochwertige handwerkliche Repliken für den Museumsbereich. Sie war an der Gestaltung von archäologischen Ausstellungen beteiligt und fertigte Produkte für die Museumsshops des Fries Museum, des Archeologisch Steunpunt Observeum, des Drents Museum und des Hunebedcentrum, um nur einige zu nennen.

Wanneer:
bis 21. Januar
Prijsinformatie:
Vanaf € 40,-

Hier finden Sie Mittelalterliches Handwerk: Lederverarbeitung

Adresse:
Fries Museum Leeuwarden
Wilhelminaplein 92
8911 BS Leeuwarden
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse