Direkt zum Hauptinhalt
MAP

'if music be the food of love' -- Countertenor David van Laar singt Purcell, Schütz und Bach

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Leeuwarden

'if music be the food of love' Countertenor David van Laar singt Purcell, Schütz und Bach Der Höhepunkt des Programms sind die Werke von Henry Purcell (Westminster, ca. 1659 - London, 21. November 1695).

'if music be the food of love'
Countertenor David van Laar singt Purcell, Schütz und Bach

Der Höhepunkt des Programms sind die Werke von Henry Purcell (Westminster, ca. 1659 - London, 21. November 1695). Auf dem Musikpult liegen unter anderem If music be the food of love, April who till now, und When I am laid sowie Strike the Viol von Purcell.

Musikanten:

David van Laar - Countertenor ; Mike Fentross - Theorbe ; Tymen Jan Bronda - Orgel

Der bekannte Sänger David van Laar präsentiert erneut ein spannendes Barockprogramm.

Die ausgewählten Werke sind auf die Stimme des ursprünglichen Groninger Countertenors zugeschnitten. Der berühmteste Lautenist der Niederlande, Mike Fentross, ist ebenfalls wieder dabei und wird einige Soli auf der Theorbe spielen - wie nur er es kann. Der Musiker Jan Bronda begleitet und spielt ein Solo an der Orgel.

Während seines Orgelstudiums bei Theo Jellema entdeckte der junge Altist David van Laar seine Altstimme und seine Liebe zum Gesang. Kurz darauf, im Jahr 2013, begann er sein Gesangsstudium bei Hanneke de Wit am Prince Claus Conservatoire in Groningen. Er schloss sein Bachelor- und Masterstudium jeweils mit "cum laude" ab. Zurzeit studiert er am Konservatorium von Amsterdam bei Xenia Meijer. David van Laar

Mike Fentross studierte Laute und Barockgitarre bei dem Lautenpionier Toyohiko Satoh am Königlichen Konservatorium in Den Haag und wurde nach seinem Abschluss der erste professionelle Barockgitarrist in den Niederlanden. Unmittelbar nach seinem Studium arbeitete er als Continuo-Spieler in führenden Barockensembles, wie Les Arts Florissants, Combattimento Consort Amsterdam und Al Ayre Español. Mike Fentross

Tymen Jan Bronda, ursprünglich Organist, ist Initiator, künstlerischer Leiter und Dirigent des Luthers Bach Ensembles, das er 2006 gegründet hat. Seinen ersten Orgelunterricht erhielt er im Alter von sieben Jahren. Im Jahr 2012 ergriff Tymen Jan die Initiative, die ehemalige Schnitger-Orgel (1699/1717) der lutherischen Kirche in Groningen zu rekonstruieren. Das beeindruckende Ergebnis dieser erfolgreichen Aktion, die von Bernhardt Edskes gebaute Barockorgel, konnte im Jahr 2017 in Betrieb genommen werden. Tymen Jan Bronda

Wanneer:
bis 26. August
Prijsinformatie:
Vanaf € 20,- (voor volwassenen)

Hier finden Sie 'if music be the food of love' -- Countertenor David van Laar singt Purcell, Schütz und Bach

Adresse:
Doopsgezinde Kerk
Wirdumerdijk 18
8911 CD Leeuwarden
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse