Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Contact

Adresse:
Turfmarkt 11
8911 KS Leeuwarden
Route planen
Entfernung:

Kommen Sie am 13. Oktober nach Leeuwarden, zum Artistieke Klimaattop (Künstlerischer Klimagipfel)! Nie zuvor standen so viele Künstler und Kreative mit überraschenden Auftritten, Kunstinstallationen und Workshops auf dem Programm. Der Artistieke Klimaattop ist kostenlos zugänglich und spielt sich in einem fantastischem Dekor ab: der Ausstellung Places of Hope (Orte der Hoffnung) in der Kanselarij von Leeuwarden - Kulturhauptstadt Europas 2018. Inmitten dieser Ausstellung lassen wir zum Thema Klima unserer Fantasie freien Lauf. Auch Sie können mitmachen.

HÖHEPUNKTE DES PROGRAMMS

Lassen Sie sich von Vorstellungen und Installationen von Künstlern aus dem In- und Ausland überraschen, die uns das Thema Klima auf eine ganz andere Art näher bringen:

  • Ruben Jacobs, Kultursoziologe (wie können Künstler uns dabei helfen, unsere Verbindung mit der Erde neu zu definieren?)
  • Fossiel Free Culture (über ihre Guerilla-Aktionen gegen Shell)
  • Arne…
Mehr lesen

Kommen Sie am 13. Oktober nach Leeuwarden, zum Artistieke Klimaattop (Künstlerischer Klimagipfel)! Nie zuvor standen so viele Künstler und Kreative mit überraschenden Auftritten, Kunstinstallationen und Workshops auf dem Programm. Der Artistieke Klimaattop ist kostenlos zugänglich und spielt sich in einem fantastischem Dekor ab: der Ausstellung Places of Hope (Orte der Hoffnung) in der Kanselarij von Leeuwarden - Kulturhauptstadt Europas 2018. Inmitten dieser Ausstellung lassen wir zum Thema Klima unserer Fantasie freien Lauf. Auch Sie können mitmachen.

HÖHEPUNKTE DES PROGRAMMS

Lassen Sie sich von Vorstellungen und Installationen von Künstlern aus dem In- und Ausland überraschen, die uns das Thema Klima auf eine ganz andere Art näher bringen:

  • Ruben Jacobs, Kultursoziologe (wie können Künstler uns dabei helfen, unsere Verbindung mit der Erde neu zu definieren?)
  • Fossiel Free Culture (über ihre Guerilla-Aktionen gegen Shell)
  • Arne Hendriks (über sein Projekt Shrinking Man)
  • Marjolijn van Heemstra (über Zukunftsdenken und Stadtastronauten)
  • Silence of the Bees mit Bumblebee Rhapsody (ein von Bienen generiertes Musikstück)

Das komplette Programm wird über www.iepenup.nl und über www.facebook.com/iepenup bekannt gegeben. 

MITMACHEN

Der Artistieke Klimaattop fordert Sie heraus, nicht nur zuzusehen und zuzuhören, sondern auch über fantasiereiche Lösungen zur Klimaproblematik mitzudenken:

  • Haben Sie eine fantastische Idee für ein Kunstprojekt zur Klimaproblematik? Stellen Sie am 13. Oktober Ihren Plan vor, und vielleicht wird er mit 4.000 Euro prämiert. Lesen Sie hier, wie Sie teilnehmen können: http://www.iepenup.nl/2018/09/04/beurs-kunstproject-klimaatvraagstuk/
  • Wirken Sie mit an einem Manifest für die Provinzregierung von Friesland
  • Diskutieren Sie mit über die Abschlusserklärung des Artistieke Klimaattop

Der Artistieke Klimaattop (Künstlerischer Klimagipfel) ist eine Initiative von IepenUP, Teil des Hauptprogramms von Leeuwarden-Friesland 2018. Der Gipfel findet in der Woche der Nachhaltigkeit statt, einer Initiative von Circulair Friesland.

Weniger anzeigen

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse