Kontakt

Adresse:
Oldehoofsterkerkhof 1
8911 Leeuwarden
Planen Sie Ihre Route
Entfernung:

Accessibility

General accessibility Dit buitenproject is goed te bezoeken For blind or partially sighted Het gaat om een lichtprojectie, daarom wellicht minder geschikt For wheelchair users or poorly injured visitors Zitmogelijkheid op de tribune van OBE For deaf or hearing impaired persons Geen speciale voorzieningen, maar van alles te zien. For visitors with an assistant dog

Lebensgroße Projektionen Oldehove
Als Statussymbol für Leeuwarden war der Oldehove-Turm zu schief und zu unvollendet. Für den Lân fan taal ist der viel besungene und beschriebene Turm jedoch ein perfektes, eigensinniges Symbol. Er ist auch die ideale Leinwand für vier Videokunstwerke, die aus verschiedenen, überraschenden Kombinationen von (Sprach-)Künstlern kreiert wurden!

Alle drei Monate wird ein weiteres großartiges Video-Kunstwerk auf den Oldehove-Turm projiziert. Jede Projektion wird von einem Trio gemacht, darunter mindestens ein Sprachkünstler (z. B. ein Dichter, Rapper, Schriftsteller oder Wortkünstler) und ein Filmemacher/Videokünstler.

Künstler:
- Dichter Tsead Bruinja, Sänger Herman van Veen und Videokünstler Jules van Hulst (bis zum 8. April zu bewundern)
- Filmemacher/Musiker René Duursma, Schriftsteller/Dichter Rodaan Al Galidi und Animator Antonia Rehnen (ab 13. April)
- Sängeri…

Lesen sie mehr

Lebensgroße Projektionen Oldehove
Als Statussymbol für Leeuwarden war der Oldehove-Turm zu schief und zu unvollendet. Für den Lân fan taal ist der viel besungene und beschriebene Turm jedoch ein perfektes, eigensinniges Symbol. Er ist auch die ideale Leinwand für vier Videokunstwerke, die aus verschiedenen, überraschenden Kombinationen von (Sprach-)Künstlern kreiert wurden!

Alle drei Monate wird ein weiteres großartiges Video-Kunstwerk auf den Oldehove-Turm projiziert. Jede Projektion wird von einem Trio gemacht, darunter mindestens ein Sprachkünstler (z. B. ein Dichter, Rapper, Schriftsteller oder Wortkünstler) und ein Filmemacher/Videokünstler.

Künstler:
- Dichter Tsead Bruinja, Sänger Herman van Veen und Videokünstler Jules van Hulst (bis zum 8. April zu bewundern)
- Filmemacher/Musiker René Duursma, Schriftsteller/Dichter Rodaan Al Galidi und Animator Antonia Rehnen (ab 13. April)
- Sängerin/Dichterin Nynke Laverman, Komponist/Schlagzeuger Sytze Pruiksma und Videokünstler Douwe Dijkstra (ab 27. Juli)
- VANTA (ab 5. Oktober)

Genießen Sie (mit vielen anderen) von Sprachen in überwältigenden, überraschenden Formen und Klängen. Die Projektionen sind für alle kostenlos zugänglich.

Dauer der Projektionen
Ca. 15 Minuten

Wochentage & Anfangszeiten
Jeweils Do-, Fr-, Sa- und So-Abend.

– im März um 21:00 Uhr
– im April um 22:00 Uhr
– im Mai um 22:45 Uhr
– im Juni/Juli um 22:45 Uhr
– im August um 22:30 Uhr
– im September um 21:30 Uhr
– im Oktober/November um 20:00 Uhr

Zu den folgenden Terminen kann die Projektion aufgrund andere Feierlichkeiten oder Feiertage nicht aufgeführt werden: 26., 27. und 28. April / 4., 5., 6., 10., 11., 12. und 13. Mai / 20. und 21. Juli / 9., 10., 11. und 12. August / 6. September.

Weniger lesen

Wann

  • jeder Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag bis 25. November 2018

Werfen Sie einen Blick

Preise

  • Frei

Attribute

Zusätzliche Informationen Kulturhauptstadt 2018

  • Disziplin: Architektur und Design, Bilder und Installationen, Erfahrung
  • Muttersprache: Sprache kein Problem
  • Art der Veranstaltung: Event

In der Nähe

Show Ergebnisse