Kontakt

Adresse:
Turfmarkt 11
8911 KS Leeuwarden
Planen Sie Ihre Route
Entfernung:

Lassen Sie sich im „Waddenkelder“ von der Dynamik der Gezeiten überraschen: Barfuß im Sand erleben Sie den Zyklus von Ebbe und Flut innerhalb einer Minute. Eine Ode an das Wattenmeer: Priele, Sandbänke, Watt, Strand und Dünen. Eine dynamische Landschaft, immer in Bewegung. Weltweit einzigartig und seit 2009 UNESCO-Weltnaturerbe. Das Wattenmeer wurde schon immer von Menschen beeinflusst. Die Ausstellung „Places of Hope“ ist eine wunderbare Bühne für die innovativen Sense of Place-Projekte. Diese Projekte ermöglichen es, die Dynamik des Wattenmeeres und seine Schönheit und Poesie noch intensiver zu erleben. Sie stehen im Einklang mit der Kultur und Natur des Gebietes und erzählen die Geschichte des Ortes und der Landschaft. Sie verleihen dem Ort eine besondere Anziehungskraft und Bedeutung: a Sense of Place (Gefühl für den Ort). Die Auss…

Lesen sie mehr

Lassen Sie sich im „Waddenkelder“ von der Dynamik der Gezeiten überraschen: Barfuß im Sand erleben Sie den Zyklus von Ebbe und Flut innerhalb einer Minute. Eine Ode an das Wattenmeer: Priele, Sandbänke, Watt, Strand und Dünen. Eine dynamische Landschaft, immer in Bewegung. Weltweit einzigartig und seit 2009 UNESCO-Weltnaturerbe. Das Wattenmeer wurde schon immer von Menschen beeinflusst. Die Ausstellung „Places of Hope“ ist eine wunderbare Bühne für die innovativen Sense of Place-Projekte. Diese Projekte ermöglichen es, die Dynamik des Wattenmeeres und seine Schönheit und Poesie noch intensiver zu erleben. Sie stehen im Einklang mit der Kultur und Natur des Gebietes und erzählen die Geschichte des Ortes und der Landschaft. Sie verleihen dem Ort eine besondere Anziehungskraft und Bedeutung: a Sense of Place (Gefühl für den Ort). Die Ausstellung „Waddenkelder“ vermittelt auf eindringliche Weise die Schönheit, Empfindlichkeit und den einzigartigen Charakter der sich ständig verändernden Wattenmeerlandschaft.

Das Projekt wird durch den Landschaftsarchitekten Bruno Doedens realisiert.

Weniger lesen

Wann

  • jeder Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag bis 25. November 2018von 12:00 bis 17:00

Werfen Sie einen Blick

Attribute

Zusätzliche Informationen Kulturhauptstadt 2018

  • Art der Veranstaltung: Ausstellung
  • Disziplin: Bilder und Installationen, Erfahrung, Natur
  • Muttersprache: Sprache kein Problem, Niederländer

Bewertungen

In der Nähe

Show Ergebnisse