Direkt zum Hauptinhalt
Favoriten 0

Grou

Grou

Grou ist ein touristisches, aber charakteristisches Wassersportdorf mitten in Friesland.

Hier schon mal ein Vorgeschmack

Grou ist ein touristisches, aber charakteristisches Wassersportdorf mitten in Friesland.

Das Dorf hat ein angenehmes Zentrum mit gemütlichen Geschäften und verschiedenen Restaurants. Sowohl im Zentrum als auch am Wasser gibt es gemütliche Terrassen.

Von Grou aus können Sie in verschiedene Richtungen über die friesischen Seen segeln. Auch Nicht-Wassersportler können sich an den Sehenswürdigkeiten in und um Grou erfreuen, wie der wunderschönen St.-Petri-Kirche aus dem 13. Jahrhundert im Zentrum.

Es gibt viele schöne Radwege und besonders sind die vielen Fähren rund um das Dorf, mit denen Radfahrer und Wanderer das Wasser bequem überqueren können, nämlich: Pont Gastvrij Grou, Pont De Burd und Pont De Snoeckbears.

Mit einer Fährverbindung können Sie De Burd besuchen, eine Insel, die seit 2006 Teil des Nationalparks De Alde Feanen ist. Genießen Sie die weite Aussicht, die kulturhistorische Landschaft, die besonderen Pflanzen, zahlreiche Vögel und drei wunderschön restaurierte Poldermühlen auf der Insel. Das Schlossmuster existiert auf weiten Teilen der Insel seit dem 15. Jahrhundert.

In den Sommermonaten werden in und um Grou zahlreiche Veranstaltungen organisiert.

Grou ist leicht erreichbar von der Straße (A32), mit dem Zug, mit dem Fahrrad und auf dem Wasserweg.

Hier finden Sie Grou

Adresse:
Grou
Route planen
Entfernung:
Zeige Suchergebnisse