Direkt zum Hauptinhalt
MAP
Workumermeer Aeltsjemeer

Aeltsjemeerpolder


Der Aeltsjemeerpolder dient der Trockenlegung. In dem alten Torfpolder bei Workum befand sich früher ein See, der im Jahr 1877 trockengelegt wurde.    Dieses niedrig gelegene Gebiet hat einen Amsterdamer Pegel (NAP) von -3 m, was heute durch höher und tiefer gelegene Stücke und Polderdeiche noch deutlich zu erkennen ist. Die N359 führt quer durch das Gebiet. In den Torfpoldern tummeln sich viele Wiesenvögel, aber auch verschiedene Enten- und Gänsearten besuchen diese Gegend gerne. Löwenzahn und Wiesen-Sauerampfer fühlen sich hier wohl. Ein weiterer Vorzug: die einstige Insel „De Breewar“ in der Nähe Workum ist noch gut zu erkennen.

Kontakt

Adresse:
Aaltsjemeerweg 7
8761 PA Ferwoude
Route planen
Entfernung:

Mehr erfahren

Mehr erfahren

In der Nähe

Zeige Suchergebnisse

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an


Menschliche Validierung fehlgeschlagen

Lesen Sie hierzu, wie wir mit Ihren Daten umgehen