Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Friesische Wasserlinie II

58,0 km

Leicht navigieren?
Laden Sie die Route in Google Maps herunter!

Start an einem TOP
Sie können diese Route auch vom Toeristisch Overstap Punt Oldeberkoop aus beginnen. Von dort aus fahren Sie zu Knotenpunkt 91 und anschließend weiter in dieser Reihenfolge: 93 - 71 - 78 - 31 - 34 - 25 - 47 - 54 - 56 - 28

Über die Friesische Wasserlinie
Die Friesische Wasserlinie wurde kurz nach 1580 angelegt und verlief von der Zuiderzee im Westen bis zu den Verteidigungsanlagen von Groningen im Osten.

Dieses Gebiet wurde zweimal geflutet: während des Achtzigjährigen Krieges gegen Spanien und ein Jahrhundert später, als „Bommen Berend“ versuchte, in Groningen einzudringen. Die an strategischen Stellen errichteten Schanzen waren damals die einzigen Durchgänge nach Leeuwarden, sodass die friesische Hauptstadt geschützt werden konnte. 

Diese Radroute füh…

Leicht navigieren?
Laden Sie die Route in Google Maps herunter!

Start an einem TOP
Sie können diese Route auch vom Toeristisch Overstap Punt Oldeberkoop aus beginnen. Von dort aus fahren Sie zu Knotenpunkt 91 und anschließend weiter in dieser Reihenfolge: 93 - 71 - 78 - 31 - 34 - 25 - 47 - 54 - 56 - 28

Über die Friesische Wasserlinie
Die Friesische Wasserlinie wurde kurz nach 1580 angelegt und verlief von der Zuiderzee im Westen bis zu den Verteidigungsanlagen von Groningen im Osten.

Dieses Gebiet wurde zweimal geflutet: während des Achtzigjährigen Krieges gegen Spanien und ein Jahrhundert später, als „Bommen Berend“ versuchte, in Groningen einzudringen. Die an strategischen Stellen errichteten Schanzen waren damals die einzigen Durchgänge nach Leeuwarden, sodass die friesische Hauptstadt geschützt werden konnte. 

Diese Radroute führt an verschiedenen Standorten von Schanzen vorbei, wobei der Schwerpunkt auf dem mittleren Teil der Friesischen Wasserlinie liegt. Sie erfahren mehr über die Terbandsterschans und Schoterschans bei Heerenveen und die Bekhofschans und Tolbrugschans bei Oldeberkoop. Einige Verteidigungsanlagen sind auch heute noch in der Landschaft zu erkennen. 

Sie möchten mehr von der Friesischen Wasserlinie sehen?
Wenn Sie die gesamte Friesische Wasserlinie von der Zuiderzee bis nach Groningen erkunden wollen, können Sie zwei weitere Radrouten befahren.
Radroute, Teil 1 (östliche Route)
Radroute, Teil 3 (westliche Route)

Das wirst du sehen

Startpunkt: Pim Mulierlaan
Heerenveen
25
1

Schoterschans

Schoterschans
Schoterlandseweg
8451 CP Oudeschoot
Plaquette Schoterschans
47 54 56 28
2

Bekhofschans

Bekhofschans
Bekhof
Oldeberkoop
Aanzicht Bekhofschans
3

TOP Oldeberkoop

TOP Oldeberkoop
Stellingenweg 1
8421 DA Oldeberkoop
Bekhofschans Oldeberkoop
91
4

Tolbrugschans

Tolbrugschans
Oldeberkoperweg 70
8413 NZ Oudehorne
Tolbrugschans Friese Waterlinie
93
5

Tsjongertoer

Tsjongertoer
Tsjongervallei
Katlijk
Tsjongertoer
71 78 31 34
6

Terbandsterschans

Terbandsterschans
Schans
8441 AB Heerenveen
Monument Terbandsterschans Heerenveen
Endpunkt: Pim Mulierlaan
Heerenveen

Beschreibung

Startpunkt: Pim Mulierlaan
Heerenveen

Omdat deze route niets steeds langs fietsknooppunten gaat, heb je een routebeschrijving nodig. 

- Je start op de parkeerplaats van ijsstadion Thialf
- Van hieruit naar knooppunt 25 (Oudeschoot) waar je een stop maakt bij de voormalige Schoterschans 
- Door via knooppunt 47 - 54 - 56 
- Van Oldeholtpade fiets je naar het dorpje Zandhuizen
- Volg knooppunt 28 waar zich de eeuwenoude Bekhofschans bevindt
- Via Oldeberkoop naar knooppunt 91: de voormalige Tolbrugschans
- Langs knooppunt 93 - 71 - 78 - 31 naar Heerenveen
- Bij Heerenveen vanaf Domela Nieuwenhuisweg linksaf bij de rotonde richting Het Meer
- Fiets tot aan knooppunt 34, hier staat het monument van de Terbandsterschans
- Hierna terug fietsen naar het zuiden van Heerenveen waar Thialf wacht

Je kunt deze route ook starten vanaf Toeristisch Overstap Punt Oldeberkoop.

Endpunkt: Pim Mulierlaan
Heerenveen
25
47
54
56
28
91
93
71
78
31
34

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an


Menschliche Validierung fehlgeschlagen

Lesen Sie hierzu, wie wir mit Ihren Daten umgehen