Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Erkundungsroute Twijzelerheide

32,0 km

  • Download GPX

Die Route führt über ruhige Wege zwischen Twijzelerheide und Hurdegaryp. Besonders auffällig ist hier der unterschiedliche Charakter der Landschaft südlich und nördlich der Bahnverbindung Leeuwarden-Groningen. Südlich der Gleise fahren Sie durch ein Gebiet mit Wallhecken und Sandrücken, während nördlich der Gleise eine offene Weiden- und Sumpflandschaft vorherrscht. Hier befindet sich auch das Sumpfgebiet It Bûtenfjild.

Ein Teil des Moors zwischen Twijzel und Twijzelerheide wurde schon früh kultiviert und für die Landwirtschaft nutzbar gemacht. Nordwestlich des Wildpad (Wyldpaed) ist der abgebaute Torf durch Verwilderung zu Heide geworden. Dieses Gebiet wurde erst viel später für die Landwirtschaft nutzbar gemacht. Das Dorf Twijzelerheide entstand durch Dutzende Heidehütten, die hier im Jahr 1850 standen.

Sie wandern am Stre…

Die Route führt über ruhige Wege zwischen Twijzelerheide und Hurdegaryp. Besonders auffällig ist hier der unterschiedliche Charakter der Landschaft südlich und nördlich der Bahnverbindung Leeuwarden-Groningen. Südlich der Gleise fahren Sie durch ein Gebiet mit Wallhecken und Sandrücken, während nördlich der Gleise eine offene Weiden- und Sumpflandschaft vorherrscht. Hier befindet sich auch das Sumpfgebiet It Bûtenfjild.

Ein Teil des Moors zwischen Twijzel und Twijzelerheide wurde schon früh kultiviert und für die Landwirtschaft nutzbar gemacht. Nordwestlich des Wildpad (Wyldpaed) ist der abgebaute Torf durch Verwilderung zu Heide geworden. Dieses Gebiet wurde erst viel später für die Landwirtschaft nutzbar gemacht. Das Dorf Twijzelerheide entstand durch Dutzende Heidehütten, die hier im Jahr 1850 standen.

Sie wandern am Streekmuseum (Heimatmuseum) und an der Volkssterrenwacht Burgum (Volkssternwarte) vorbei. Eines der wichtigsten Ziele der Stiftung Streekmuseum/Volkssterrenwacht Burgum ist die Wissensvermittlung anhand von Dauer- und Wechselausstellungen. Die Dauerausstellungen behandeln Themen wie Archäologie, Geologie, Regionalgeschichte, Fotografie, Astronomie und Raumfahrt. Bei klaren Wetterbedingungen können Sie hinter dem Miedema-Teleskop Platz nehmen und einen Blick in das Universum werfen. Die Volkssternwarte bietet aber auch an bewölkten Tagen ein interessantes Programm für Besucher.

Das wirst du sehen

18
75 69 66 05 81 64 45 44 68 58 57 59 84 61 62 06
18
18
75
69
66
05
81
64
45
44
68
58
57
59
84
61
62
06
18

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an


Menschliche Validierung fehlgeschlagen

Lesen Sie hierzu, wie wir mit Ihren Daten umgehen