Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Unbewohnte inseln

55,5 km

Der größte See in Friesland ist das Tjeukermeer, oder auf Friesisch Tsjûkemar. Diese Bootroute führt Sie über den See und vorbei an wunderschönen, authentischen friesischen Dörfern zwischen Joure, Sneek und Heerenveen – allesamt Gebiete, in denen Ruhe, Weite und Schönheit noch in Hülle und Fülle zu finden sind. Auf dem Tjeukermeer gibt es drei unbewohnte Inseln: Ganzetippe, Marchjepolle und Tsjûkepolle. Marchjepolle und Tsjûkepolle verweisen auf die Volkssage über die Schwestern Tsjûke und Marchje, nach denen der See möglicherweise benannt wurde. Die Gegend ist auch Heimat moderner Geschichten wie die Abenteuer der Jungen aus der Buchreihe „De Kameleon“ (Das Chamäleon), die die Gewässer wie ihre Westentasche kennen.

Das wirst du sehen

Startpunkt: Terherne
1

Kapelle van Haskerdijken

Kapelle van Haskerdijken
Kapellewei 6
8468 MK Haskerdijken
Luchtfoto kapelle Haskerdiken
2

Findlingsstein Rottum

Findlingsstein Rottum
Zwerfkei Rottum
Sydtakke 5
8461 LK Rottum
3

Glockenstuhl Rotstergaast

Glockenstuhl Rotstergaast
Schoterweg 11
8462 TE Rotstergaast
4

De Tjonger

De Tjonger
Tjongerpad
Delstrahuizen
5

Strand auf der Tjeukesee-Insel Marchjepölle

Strand auf der Tjeukesee-Insel Marchjepölle
Zuivelweg
8536VK Oosterzee
6

Ons Koffiehuisje

Ons Koffiehuisje
Hollandiastraat 5
8517 HC Scharsterbrug
7

Die Langweerder Mühle

Die Langweerder Mühle
Boarnsweachsterdyk 3
8526 GA Boornzwaag
Endpunkt: Terherne

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an


Menschliche Validierung fehlgeschlagen

Lesen Sie hierzu, wie wir mit Ihren Daten umgehen