Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Wanderroute “11 fountains”: Hindeloopen

25 Minuten (1,8 km)

  • Download GPX
    Laden Sie hier eine .gpx-Datei der Route herunter, die Sie auf Ihr GPS-Gerät, Navigationsgerät oder Ihre App laden können.

Über die Stadtwanderung
Die Friesen sind stolz auf ihre Sprache! Wir sind auch auf die Hindelooper Sprache stolz! Es ist ein einzigartiger Dialekt. Dieser Dialekt enthält mittelalterliche Vokale und hat dadurch einen eigenen Klang.
Hindeloopen war früher eine Stadt, die von dem lebte, was die Natur bot. Die Einwohner lebten vom Fischen, vom Hafen und vom Verkauf von Gin und Wolle …
Die Hindelooper-Skipper fuhren mit ihren Schiffen zur Ostsee, um Handel zu treiben. In den früheren Jahren hatte Hindeloopen seine eigene Tracht. Heute können diese Outfits nur noch bei Auftritten und Demonstrationen bewundert werden. Während dieser ungefähr 25 minütigen Wanderung entdecken Sie die historischen Höhepunkte dieser einzigartigen Stadt.

Einfach navigieren?
Sehen Sie sich jetzt die Route bei Google Maps an.

Ergänzungen zur Google Maps Route
Gehen Sie…

Über die Stadtwanderung
Die Friesen sind stolz auf ihre Sprache! Wir sind auch auf die Hindelooper Sprache stolz! Es ist ein einzigartiger Dialekt. Dieser Dialekt enthält mittelalterliche Vokale und hat dadurch einen eigenen Klang.
Hindeloopen war früher eine Stadt, die von dem lebte, was die Natur bot. Die Einwohner lebten vom Fischen, vom Hafen und vom Verkauf von Gin und Wolle …
Die Hindelooper-Skipper fuhren mit ihren Schiffen zur Ostsee, um Handel zu treiben. In den früheren Jahren hatte Hindeloopen seine eigene Tracht. Heute können diese Outfits nur noch bei Auftritten und Demonstrationen bewundert werden. Während dieser ungefähr 25 minütigen Wanderung entdecken Sie die historischen Höhepunkte dieser einzigartigen Stadt.

Einfach navigieren?
Sehen Sie sich jetzt die Route bei Google Maps an.

Ergänzungen zur Google Maps Route
Gehen Sie ein Stück weiter “Het Oost” entlang und nehmen Sie die Brücke des “SV Hielpen”, um eine noch schönere Route entlang gehen zu können. Über den “Waterkeringspad” kommen Sie wieder zur “Nieuwstad”. Von hier aus kann die Google Maps-Route kann fortgesetzt werden.

Gehen Sie bei der “Nieuwe Weide” die Treppe hoch, um die Wanderroute vom Deich aus zu erleben. Dieser Deichweg verläuft parallel zum “Westerdijk”, zur “Molenstraat” und wiederum zum “Westerdijk”. Am Ende des Deichweges gelangen Sie über den “Dijkweg” wieder zur Google Maps-Route zurück.

Über den Springbrunnen
Die Inspirationsquelle für den Springbrunnen Hindeloopens war der Lebensbaum des Stadtwappens, mit dem Hirsch und der Hirschkuh, die diesen umringen. Der Baum symbolisiert die Lebensenergie, steht aber auch für Weisheit. Prächtige, exotische Vögel lassen sich in dem Baum nieder.
Wenn Sie auf dem großen, hölzernen Geweih sitzen, das den Baum umringt, können Sie sehen, wie diese wasserspeiend miteinander “reden”. Über uns?

Das wirst du sehen

Startpunkt: 11fountains Hindeloopen
Nieuweweg
8713 KJ Hindeloopen

11Fountains Hindeloopen

Nieuweweg 1
8713 KJ Hindeloopen
11Fountains Hindeloopen

Die Große Kirche in Hindeloopen

Grote kerk
Kerkstraat 1
8713 KG Hindeloopen
Die Große Kirche in Hindeloopen

Museum Hindeloopen

Dijkweg 1
8713 KD Hindeloopen
Museum Hindeloopen

It Kweade Wiif Fan Hylpen

Buren 44
8713 KC Hindeloopen
It Kweade Wiif Fan Hylpen

Hylperhuis

Hylperhuis
Tuinen 5 7
8713 KK Hindeloopen
Hylperhuis

Schleuse und Sylhús

't Oost 12
8713 JP Hindeloopen
Schleuse und Sylhús

Roosje Oud Hindelooper kunst anno 1894

Nieuwstad 44
8713 JM Hindeloopen
Roosje Oud Hindelooper kunst anno 1894

Friesische Schlittschummuseum

Kleine Weide 1
8713 KZ Hindeloopen
Friesische Schlittschummuseum
Endpunkt: 11fountains Hindeloopen
Nieuweweg
8713 KJ Hindeloopen

Beschreibung

Startpunkt: 11fountains Hindeloopen
Nieuweweg
8713 KJ Hindeloopen

Die Route beginnt bei dem besonderen Springbrunnen von Hindeloopen.
Mit der Kirche und einem schönen Hylper-Haus im Hintergrund sprudelt der Springbrunnen dank der kleinen Wasserstrahlen, die die Paradiesvögel im Baum abwechselnd ausspucken, ganz ruhig vor sich hin. Auf dem hölzernen Geweih, das den Springbrunnen umgibt, können Sie ruhig sitzen, um den Brunnen in Aktion zu sehen.

Wussten Sie zum Beispiel, dass die Motive, die sowohl auf den “Sits”(den Stoffen aus denen die Trachten hergestellt werden) als auch in der traditionellen Malerei des Hindelooper-Volkskünstlers "Roosje Hindeloopen" zu sehen sind, von der Flora und Fauna exotischer Orte inspiriert wurden, die von den Schiffen mitgebracht wurden? Bewundern Sie auch die Skulptur von Justitia über der Tür. Vom Gras aus können Sie schöne Fotos machen.

Wandern Sie jetzt weiter über die Brücke zu den “Buren”. Folgen Sie diesem kleinen Sträßchen bis es endet. Bei Nummer 44 begegnen Sie dem “Kweade Wiif” (böses Weib) von Hylpen. Eigentlich sieht man auf dem Plakat an der Wand kein böses Weib, sondern einen Engel mit einem Hund. Sind Sie auf die Geschichte gespannt? Zupfen Sie einem Einwohner am Ärmel und lassen Sie diesen die Geschichte mit Enthusiasmus erzählen.

Wenn Sie der Straße folgen, gelangen Sie zum Deich und “Het Oost”. Hier können Sie sehen, wie Hindeloopen die Natur immer genutzt hat, um Geld zu verdienen, als Hafen- und als Fischereistadt. Auf der rechten Seite befindet sich die gemütliche Terrasse von “Haiven 54” mit Aussicht auf den alten Hafen und das markante Gebäude der Rettungsgesellschaft.

Gehen Sie weiter entlang “Het Oost”. An der Brücke passieren Sie die Schleuse und das “Sylhús”, das einen speziellen, hölzernen Glockenturm hat. An der Fassade sehen Sie ein Kunstwerk von Fischern, das auf die Zeit hinweist, zu der es hier noch einen Fischhandel gab. Gehen Sie beim “Café De Foeke” um die Ecke und besuchen Sie das besondere Atelier “Roosje” bei Nummer 44. Hier übt inzwischen die vierte Generation der Familie Stallman das Holzbearbeitungshandwerk und die Hindelooper Malerei aus, um echte Hindelooper-Möbel herzustellen. Das ist ein einzigartiges Familienunternehmen.

Gehen Sie den Weg zurück nach “Het Oost” und wählen Sie zu Ihrer Linken den Weg durch das Gras, der “Oosterstrand” genannt wird. Am Ende dieses Weges können Sie eine Treppe hinuntergehen und wieder auf den Weg gelangen. Auf der linken Seite sehen Sie einen kleinen Pflasterweg, der Sie hinter das Gebäude des Segelvereins führt. Hier gelangen Sie über eine Treppe mit einer Brücke wieder zur anderen Seite. Biegen Sie rechts ab und gehen Sie ein Stück auf dem “Waterkeringspad” entlang, bis Sie das Wasser wieder überqueren können. Sie kommen dann bei “Nieuwstad” an.
An der Ecke steht ein Nationaldenkmal, ein Gebäude im echten Hylper-Stil.

Biegen Sie hier links ab und gehen Sie durch die schönste Straße Hindeloopens. Links und rechts sehen Sie wunderschöne Fassaden, die manchmal sogar mit besonderen Holzschnitzereien an den Fensterrahmen verziert wurden. Vor der Brücke kommen Sie am “Vondelingenplein” mit einem hölzernen Pavillon entlang. Der “Vondelingenplein” (Findlingplatz)  erhielt diesen Namen, weil hier angespülte, unbekannte Ertrunkene begraben wurden. Auch diese hat die Natur leider hierher gebracht.

Hinter dieser Brücke sehen Sie auf der Linken Seite ein Sträßchen, das zum friesischen Eislaufmuseum führt. Das ist ein wunderschönes, altes Gebäude. Hier erfahren Sie wirklich alles über die Elf-Städte-Tour. Die friesische Tradition, die wir aufgrund der Klimaveränderungen wahrscheinlich nie mehr erleben dürfen ...Schauen Sie es sich an. Das Museum hat auch einen Laden und eine gemütliche Terrasse am Wasser.

Verlassen Sie “Nieuwstad” und gehen Sie bis zum Deich. Auf dem Deich kann man prima frische Luft  schnappen. Von hier aus können Sie eine schöne Strecke am Wasser entlang gehen und unendlich weit sehen. Nach einer großen Kurve am Wasser können Sie den Deich über die Treppe wieder verlassen. Sie befinden sich jetzt wieder auf dem “Dijkweg” beim Museum Hindeloopen. Kurz vor dem Punkt, an dem die Route begann.
Alle gastronomischen Einrichtungen von Hindeloopen finden Sie hier.

Endpunkt: 11fountains Hindeloopen
Nieuweweg
8713 KJ Hindeloopen

Merkmale

  • Markiert: Ja
  • Routentyp: Stadtrundgang
  • Strecke Hindernisse: Ebene
  • Routeneigenschaften: Themen-Routen
  • KinderJa
  • GruppenJa
  • FamilienJa
  • JugendlicheJa
  • ErwachseneJa
  • SeniorenJa
  • RollstuhlJa
  • KinderwagenJa
  • Hunde an der LeineJa

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an


Menschliche Validierung fehlgeschlagen

Lesen Sie hierzu, wie wir mit Ihren Daten umgehen