Direkt zum Hauptinhalt
Favoriten 0

7 Orte zum Winterschwimmen in Friesland

Winterschwimmen hat in den letzten Jahren in den Niederlanden an Popularität gewonnen. Man muss sich kurz überwinden, aber danach hat man das Gefühl, es mit der ganzen Welt aufnehmen zu können. Der Körper schüttet im kalten Wasser ein Glückshormon aus. Einfach das perfekte Mittel gegen den Winterblues. Und da Fryslân mehr Wasser als Land hat, gibt es viele Stellen, die man zu seiner persönlichen Badewanne machen kann. Wir möchten sieben moaie plakjes zum Winterschwimmen vorstellen.

Am IJsselmeer

Rund um die ehemalige Zuiderzee gibt es viele Strände. Der größte See der Niederlande bleibt an der friesischen Küste lange seicht. So kann man den Körper langsam an die Temperatur gewöhnen.

Die Friese Meren

Touristen aus dem Ausland sind sie vielleicht als „Amsterdam Lake District“ bekannt, für uns sind es die „Friese Meren“, die friesischen Seen. Ein beliebtes Ziel für Bootsfahrer und Wassersportler. Strände und Stege erleichtern den Schwimmern den Zugang zum Wasser.

De Potten

Das Naturgebiet De Potten ist dein „roter Teppich“ zum Sneekermeer. Es gibt kostenlose Parkplätze, Fahrradabstellplätze und Toiletten. Schnell abtrocknen, mehrere wärmende Schichten Kleidung anziehen und eine leckere heiße Tasse Kakao, Milch, Tee oder Kaffee trinken. Damit wärmt sich dein Körper wieder auf.

Tjeukemeer

Frieslands größtes Binnengewässer ist für erfahrene Winterschwimmer der perfekte Ort, um eine lange Strecke zu schwimmen. An einem Steg mit Leiter gelangst du ins Wasser und wieder heraus. Und du musst natürlich nicht schwimmen – eine Minute im kalten Wasser reicht aus.

Das Wattenmeer

Dieses UNESCO-Weltnaturerbe ist heute weltweit für Wattwanderungen, Schlammbäder und um frische Luft zu schnappen bekannt. Eine Badestelle im Meer ohne Schlamm ist nicht einfach zu finden. Aber wir wissen, wo sie sich verstecken.

Harlinger Strand

Der Harlinger Strand liegt am Wattenmeer. Das Salzwasser stärkt dein Immunsystem, lindert Schmerzen und Hautkrankheiten und hilft bei Allergien. Nicht ohne Grund strömten die Menschen früher in Massen auf ärztlichen Rat ans Meer. Am Strand kannst du zur Ruhe kommen und dich von der salzigen Meeresbrise richtig durchwehen lassen.

Nationalpark De Alde Feanen

Torflöcher, Schilfgebiete, Unterholz, Gestrüpp, Sumpfwälder und vor allem Wasser. Dieses Niedermoor ist ein Paradies für Vögel und Wassersportler. Aber auch für Schwimmer und zum Wassertreten.

Schwimmstrand „It Wiid“

Frischer sauberer Sand füllt eine Stelle am Rand von De Alde Feanen in der Nähe von Earnewâld. Entspanne dich zwischen den Bäumen. Du watest ruhig ins flache Wasser und erholst dich danach auf der Wiese. Direkt an dieser Badestelle gibt es kostenlose Parkplätze.

Mehr Auffriesen