Direkt zum Hauptinhalt
MAP

Übernachtungen mit Charakter

Übernachten Sie in einem der vielen charakteristischen Gebäude, die Friesland zu bieten hat. Von einer pittoresken Fischerwohnung bis hin zu einer gothischen Kirche. Aufgrund des  Durchsetzungsvermögens der friesischen Bevölkerung gibt es unzählige besondere Gebäude, in denen man übernachten kann. Übernachtungsmöglichkeiten mit Charakter kann man in der friesischen Landschaft schnell finden.

Heilige Nächte - In einer Kirche übernachten

Wenn man eine Kirche besuchen möchte, braucht man heutzutage nicht mehr zum Gottesdienst zu gehen. Im Gegenteil, man kann eine Kirche sogar zu einem vorübergehenden zu Hause machen. Die friesische Landschaft ist nicht nur für ihre Kultur bekannt, sondern auch für die vielen Kirchen. Viele der Kirchen wurden jetzt als Übernachtungsmöglichkeit geöffnet. Die Auswahl ist also groß. Auf diese Weise wird das uralte Sprichwort, die Tür der Kirche steht immer offen, lebendig gehalten.

Naturhaus Peins

Naturhaus Peins

Kirche Ievers

Kirche Ievers

Naturhaus in Easterein

Naturhaus in Easterein

Kirche: De Kraak van Van Dam

Kirche: De Kraak van Van Dam

Pieter Stuyvesant Kirche

Pieter Stuyvesant Kirche

Kirche von Koudum

Kirche von Koudum

Dorfkirche von Oosterwolde

Dorfkirche von Oosterwolde

Westerkerkje

Westerkerkje

Noch mehr Übernachtungen mit Charakter

Die friesische Landschaft ist etwas Besonderes. Aufgrund der Vielseitigkeit dieser Landschaft sind auch viele einzigartige Gebäude entstanden. Die Friesen empfangen ihren Besuch gern in ihrer eigenen Unterkunft, finden es aber beispielsweise auch fein, wenn jemand auf ihren alten Leuchtturm aufpasst. Von einer Garage mitten im Dorf, bis hin zur Finnhütten im Garten hat Friesland alles zu bieten.

Diese Seite wurde durch das Interreg 5a-Programm Wattenagenagenda übersetzt. Das Projekt "Wattenagenagenda" wird im Rahmen des INTERREG-Programms Deutschland-Niederlande durchgeführt und vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und dem Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionalentwicklung sowie den Provinzen Friesland und Groningen kofinanziert und vom Programmmanagement der Eems Dollart Region (EDR) betreut.

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an


Menschliche Validierung fehlgeschlagen

Lesen Sie hierzu, wie wir mit Ihren Daten umgehen