Direkt zum Hauptinhalt
MAP

11fountains Wanderroute: IJlst

(2,6 km)

Über die Stadtwanderung
Diejenigen, die Folklore mögen, sollten auf jeden Fall das schöne IJlst besuchen. Das ist eine kleine Stadt mit unter Denkmalschutz gestellter Stadtansicht, einzigartigen Gärten entlang des Kanals und alten Mühlen, die ebenfalls noch genutzt werden.

Es ist auch eine Stadt, die immer von altem Handwerk und schönen Stinsen (friesischen Herrenhäusern) in der Gegend geträumt hat, auch bekannt als Holzstadt. Während dieses 40-minütigen Spaziergangs zeigen wir Ihnen alle Besonderheiten der Stadt.

Einfach navigieren?  
Sehen Sie sich die Route bei Google Maps an

Über den Springbrunnen
Laut Shinji Ohmaki entsteht die Kultur genau w…

Über die Stadtwanderung
Diejenigen, die Folklore mögen, sollten auf jeden Fall das schöne IJlst besuchen. Das ist eine kleine Stadt mit unter Denkmalschutz gestellter Stadtansicht, einzigartigen Gärten entlang des Kanals und alten Mühlen, die ebenfalls noch genutzt werden.

Es ist auch eine Stadt, die immer von altem Handwerk und schönen Stinsen (friesischen Herrenhäusern) in der Gegend geträumt hat, auch bekannt als Holzstadt. Während dieses 40-minütigen Spaziergangs zeigen wir Ihnen alle Besonderheiten der Stadt.

Einfach navigieren?  
Sehen Sie sich die Route bei Google Maps an

Über den Springbrunnen
Laut Shinji Ohmaki entsteht die Kultur genau wie die Natur, Schicht für Schicht. Neue Generationen bauen weiterhin auf einer großen, darunter liegenden Schicht auf, die nicht verschwindet. Genau auf die Weise, wie auch die Stadt IJlst geschaffen wurde. Die alten, weitgehend wilden Stinzenpflanzen sind ein Zeichen dieser unsichtbaren Unterschicht und der Rolle des Menschen bei deren Entwicklung. Der Brunnen "Unsterbliche Blumen - Rikka" verbindet blühende Stinzenpflanzen als Element der friesischen Natur mit einer alten Form japanischer Blumenkunst, mit der “Ikebana”.
Der Brunnen symbolisiert die ewige Verbindung zwischen Mensch, Kultur und Natur.

Das wirst du sehen

1

11Fountains Ijlst

11Fountains Ijlst

Laut Shijni Ohmaki formt Kultur sich, genau wie die Natur, Schicht für Schicht. Neue Generationen bauen weiter auf einer starken Fundierung, die nie verschwindet.

2

11Fountains Ijlst

11Fountains Ijlst

Laut Shijni Ohmaki formt Kultur sich, genau wie die Natur, Schicht für Schicht. Neue Generationen bauen weiter auf einer starken Fundierung, die nie verschwindet.

3

Houtzaagmolen de Rat

Houtzaagmolen de Rat

An den Ufern des Geeuw, der alten Wasserstraße zwischen IJlst und Sneek steht die einzigartige Holzsägemühle "de Rat", die noch voll produziert.

4

Museum en Werkplaats Houtstad IJlst

Museum en Werkplaats Houtstad IJlst

Erleben Sie die Geschichte von IJlst! Besuchen Sie das Museum und die Werkstatt:“Houtstad IJlst”/ “Holzstadt IJlst”. IJlst ist seit Jahrhunderten mit Holz verbunden.

91
5

Bleichwiesen

Bleichwiesen

Einmalig und charakteristisch für IJlst sind die sogenannten Overtuinen, die Bleichwiesen an zu beiden Seiten des Flusses Ee.

6

Fabrikschlot von Nooitgedagt

Fabrikschlot von Nooitgedagt

Prägend für die Silhouette von IJlst ist nicht zuletzt der alte Schornstein der Fabrik, auf dem der Firmenname von oben nach unten zu lesen ist.

7

Die Mauritiuskerk in IJlst

Die Mauritiuskerk in IJlst

Der Vorgänger der heutigen Mauritiuskirche in IJlst war eine Kirchspielkirche aus dem 13. Jahrhundert mit Satteldachturm, die dem heiligen Mauritius geweiht war. Diese Kirche wurde 1828 abgerissen, um einem Friedhof zu weichen.

8

Open-Air-Ausstellung Friesland – Städte und Schiffe

Open-Air-Ausstellung Friesland – Städte und Schiffe

Wer durch IJlst flaniert, dem wird nicht langweilig. Ein Muss bei jedem Stadtrundgang ist die Freiluft-Dauerausstellung Schepenfries zur friesischen Schifffahrt.

9

11Fountains Ijlst

11Fountains Ijlst

Laut Shijni Ohmaki formt Kultur sich, genau wie die Natur, Schicht für Schicht. Neue Generationen bauen weiter auf einer starken Fundierung, die nie verschwindet.

Beschreibung

1

11Fountains Ijlst

11Fountains Ijlst

Laut Shijni Ohmaki formt Kultur sich, genau wie die Natur, Schicht für Schicht. Neue Generationen bauen weiter auf einer starken Fundierung, die nie verschwindet.

Die Route durch IJlst beginnt bei dem farbenprächtigen Springbrunnen der (im Sommer) mitten in einem Blumenfeld steht. Das ist eine schöne Gegebenheit, da der Brunnen aus einer schwarzen Schale mit wunderschönen bunten Stinzenblumen besteht, die teilweise buchstäblich die Stadt widerspiegeln. Hinter dem Brunnen befinden sich die Flügel der dreihundert Jahre alten Holzsägemühle “De Rat”, die noch voll in Betrieb ist. Sehen Sie sich hier an, wie das jahrhundertealte Holzsägehandwerk am Leben erhalten wird. Dieses gibt den Ton für den Rest der Route an, auf der Sie den Traum der Handwerker immer wieder sehen werden.

Etwas weiter hinten am Wasser finden Sie das moderne Museum und die Holzwerkstätte “Houtstad IJlst”. Hier können Sie mehr über die Holzindustrie und den Schiffbau erfahren, die hier besonders wertvoll waren. Folgen Sie danach dem Weg über den Parkplatz Richtung “Westergoaleane”.
Nach hundert Metern können Sie einem Wanderweg am Wasser folgen. Am Ende des Wanderweges sehen Sie in der Feldecke einen Spielgarten mit einer Outdoorausstellung über Stadt- und Schiffsfriesen. Wenn Sie daran vorbeigehen, dann stehen Sie vor dem “Fierljep”-Verein.
Das “Fierljeppen” ist ein Sport für Wagemutige. Hierbei muss man mit einem Stock so weit wie möglich übers Wasser springen (‘ljept’.) Glücklicherweise gibt es hier auch eine Brücke, die Sie auf die andere Seite bringt, um der Route folgen zu können.

Jetzt gehen Sie direkt auf die Gärten, die “overtuinen” genannt werden, zu. Links und rechts sehen Sie wunderschöne grüne Gärten am Wasser mit beeindruckenden alten Häusern dahinter.
Die weißen Geländer der Brücken (Rohre), die Sie über die Grachten führen, werden im Sommer mit Blumen geschmückt. Die Blumen sorgen für eine besonders verträumte, malerische Aussicht. Während der Saison werden die Gärten für Veranstaltungen und Märkte genutzt. Gehen Sie erst jetzt zur Mauritius-Kirche hinüber. Diese Kirche ist drinnen bemerkenswert hell und hat eine schöne Orgel aus dem 17. Jahrhundert.

Biegen Sie vor der Kirche links ab, um eine Runde entlang der schönen Garten und Häuser zu drehen. Da es hier besonders schmal ist, ist dies eine Einbahnstraße. Am Ende der Straße gibt es sogar eine autofreie Zone. Schön ruhig! Bei der letzten Brücke gehen Sie zur anderen Seite hinüber, um über die “Galamagracht” zurückzugehen. Auf der Kreuzung, an der Sie vorher schon waren, sehen Sie das alte Rathaus von IJlst. Es ist ein schönes, statisches Gebäude, das jetzt als Wohnhaus fungiert.

Am Ende der “Galamagracht” kommen Sie an mehreren, wunderschönen Häuschen aus dem
17. Jahrhundert vorbei und gelangen zur “Geeuwbrug”. Im Sommer ist es hier immer voll, da nur
20 Boote gleichzeitig hindurchfahren können.

Auf dem Rückweg sehen Sie zu Ihrer Rechten die Reste des Turms der Holzfabrik “Nooitgedagt”.
Die Fabrik war jahrzehntelang der Marktführer für das Entwerfen von Schlittschuhen, Kinderspielzeug und vor allen Dingen Werkzeugen. Die königliche Fabrik J. Nooitgedagt & Zn. aus IJlst wurde durch ihre Holzschlittschuhe bekannt. Das ist eigentlich lustig, da Schlittschuhe und Holzspielzeug eigentlich nur ein Nebenprodukt des größten Arbeitgebers von IJlst waren.

Folgen Sie jetzt wieder dem Weg entlang der Gärten, dieses Mal mit der Gracht zu Ihrer Linken.
Bei der ersten Brücke der Sie begegnen, wechseln Sie wieder zur anderen Seite. Biegen Sie links und danach auf der Kreuzung rechts ab. Hinter dem Parkplatz bringt die große Brücke Sie wieder zu der Straße zurück, in der die Route begann. Beim Springbrunnen können Sie sich ein Plätzchen auf der Terrasse des Cafés ”De Útherne” suchen und dem sprudelnden Wasser des Springbrunnens lauschen.
Hier finden Sie alle gastronomischen Einrichtungen von IJlst.

9

11Fountains Ijlst

11Fountains Ijlst

Laut Shijni Ohmaki formt Kultur sich, genau wie die Natur, Schicht für Schicht. Neue Generationen bauen weiter auf einer starken Fundierung, die nie verschwindet.

  • 91