Direkt zum Hauptinhalt
Favoriten 0

Fietsroute langs trekvaarten in Friesland

(48.0 km)

Onthaasten op een jaagpad, hoe tegenstijdig dit ook klinkt, tijdens deze fietstocht ervaar je de rust én ruimte van het Friese landschap. Maar vroeger ging dat anders op deze jaagpaden, ook wel de trekpaden genoemd. Dit zijn paden die langs de trekvaarten in Friesland lopen.

Vroegere snelweg
In de 17e eeuw kwamen de trekschuiten. Hiermee werden passagiers en goederen, volgens een vast tijdschema(!), over de trekvaart vervoerd van stad naar stad. Soms voortgetrokken door een paard, soms door mensen. Die liepen dan over het naastgelegen jaagpad. Het waren de 'snelwegen' of 'het openbaar vervoer' van toen.

Jaagpad
Dat voorttrekken van de trekschuit werd ook wel gedaan door 'het jagertje'. Daar komt de benaming van het jaagpad vandaan. Meer informatie over de jaagpaden in Friesland vind je hier. Vandaag de dag zijn de jaagpaden prachtige fiets- en wandelpaden langs het water.

Fi…

Onthaasten op een jaagpad, hoe tegenstijdig dit ook klinkt, tijdens deze fietstocht ervaar je de rust én ruimte van het Friese landschap. Maar vroeger ging dat anders op deze jaagpaden, ook wel de trekpaden genoemd. Dit zijn paden die langs de trekvaarten in Friesland lopen.

Vroegere snelweg
In de 17e eeuw kwamen de trekschuiten. Hiermee werden passagiers en goederen, volgens een vast tijdschema(!), over de trekvaart vervoerd van stad naar stad. Soms voortgetrokken door een paard, soms door mensen. Die liepen dan over het naastgelegen jaagpad. Het waren de 'snelwegen' of 'het openbaar vervoer' van toen.

Jaagpad
Dat voorttrekken van de trekschuit werd ook wel gedaan door 'het jagertje'. Daar komt de benaming van het jaagpad vandaan. Meer informatie over de jaagpaden in Friesland vind je hier. Vandaag de dag zijn de jaagpaden prachtige fiets- en wandelpaden langs het water.

Fiets in gedachten terug langs deze tijd met vaste verbindingen over water. Start in Tjerkwerd en laat je mee stromen in de richting van het water. Je fietst met deze route over twee jaagpaden, namelijk langs de Workumertrekvaart (verbinding tussen Workum en Bolsward) en de Bolswardertrekvaart (verbinding tussen Bolsward en Leeuwarden). Stap even af in Workum, Bolsward of de pittoreske dorpjes waar je met de route langs komt en geniet van het onthaasten op deze jaagpad-fietsroute!

Das wirst du sehen

Startpunkt: Tjerkwerd
1

Treidelpfad an der Workumertrekvaart

Ein herrlicher Treidelpfad zum Radfahren oder Spazierengehen ist der Treidelpfad bei Tjerkwerd an der Workumertrekvaart. Dort führt der Weg direkt am Ufer entlang.

Treidelpfad an der Workumertrekvaart
09
2

Die Johannes de Doperkerk in Parrega

Wie ein langgezogenes Band erstrecken sich die Häuser des Dorfes Parrega entlang des Kanals Workumer Trekvaart. An einer warftartigen Stelle irgendwo in der Mitte befindet sich die nach Johannes dem Täufer benannte Kirche, umrahmt von einem Kirchhof.

Die Johannes de Doperkerk in Parrega Johannes de Doperkerk vanuit de lucht
06
04
3

Workum (Warkum)

Workum (friesischer Name: Warkum) gehört zu den berühmten elf friesischen Städten und besitzt schon seit 1399 Stadtrechte. Dank ihrer Lage an der ehemaligen Zuiderzee und der unmittelbaren Nähe zur friesischen Seenplatte.

Ontdek Workum

Workum (Warkum) Workum Fontein
4

Jopie Huisman Museum

Das Jopie Huisman Museum ist dem Werk und dem Leben des friesischen Malers Jopie Huisman gewidmet. Die Bilder dieses meisterhaften Autodidakten sind geprägt von der Liebe zur Natur und dem Mitgefühl für andere.

Jopie Huisman Museum
17
5

Museum Warkums Erfskip

Von dem Waagegebäude aus, erlebt man Workum!

Museum Warkums Erfskip
6

Sankt-Gertrudiskirche

Die Gertrudiskirche in Workum ist ein besonderes Beispiel für den spätgotischen Kirchenbau. Der kreuzförmige Aufbau und die Ausführung als dreischiffige Hallenkirche sind für diese Epoche frieslandweit einmalig.

Sankt-Gertrudiskirche St. Gertrudiskerk vanuit de lucht
04
06
16
7

Nijhúzumer Tsjerke

De kerk van Nijhuizum is de kleinste van Friesland, in 1721 opgetrokken uit de restanten van een ouder gebouw. Het is een bescheiden kerkje met een kerktoren en een eenvoudig interieur.

Nijhúzumer Tsjerke achterzijde kerkje Nijhuizum
8

Monnikenburenmolen / Nijhuizumermolen

Spinnekopmolen vlakbij Nijhuizum en wordt ingezet als poldermolen.

Monnikenburenmolen / Nijhuizumermolen
9

Aldegeaster Brekken

Das Wasser der Aldegeaster Brekken liegt in der Nähe des Dorfes Oudega SWF.

Aldegeaster Brekken Aldegeaster Brekken
15
10

Glockenstuhl Greonterp

Der Glockenturm von Greonterp (1822) besteht aus einem quadratischen Unterbau aus Stein mit einem pyramidenförmigen Oberbau aus Holz mit Schalldeckel. Darauf befindet sich eine kleine Spitze. Ähnliche Glockentürme stehen in Hinnaard und Hartwerd.

Glockenstuhl Greonterp
14
12
11

Die Sint Vituskerk in Blauwhuis

Der Bau von neogotischen katholischen Kirchen in den Niederlanden erlebte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts einen wahren Boom. Eine wichtige Schlüsselfigur war dabei der Architekt Pierre Cuypers, der im ganzen Land an die 70 neue Kirchen entwarf.

Die Sint Vituskerk in Blauwhuis De kerk vanuit de lucht
12

Die Pancratiuskirche in Wolsum

Auf der Warft im Herzen des mittelalterlichen Dorfes Wolsum liegt die von einem Kirchhof umgebene Pancratiuskirche. Die Saalkirche mit dreiseitiger Altarraumschließung hat einen hölzernen Giebelturm mit verengter Spitze.

Die Pancratiuskirche in Wolsum Pancratiuskerk Wolsum vanuit de lucht
13
24
13

Nicolaaskerk Nijland

De Nicolaaskerk is bijzonder mooi gelegen op een ovaal omgracht kerkhof, in het oude deel van het dorp Nijland. Pelgrims kunnen hier voor een klein bedrag logeren.

Nicolaaskerk Nijland kerk Nijland winter
08
02
14

Glockenstuhl Hartwerd

Im Mittelalter stand in Hartwerd an der Stelle des Glockenstuhls eine Kirche im romano-gotischen Stil. Es ist recht ungewöhnlich, dass das kleine Warftendorf Hartwerd eine eigene Pfarrkirche hatte.

Glockenstuhl Hartwerd
14
46
15

Slachtedijk

Die einstige Wasserwehr schlängelt sich von der Wattenküste bei Osterbierum bis nach Raard. Dieser jahrhundertealte Deich ist 42 km lang. Jahrhundertelang schützte der Slachtedijk einen großen Teil von Nordwestfriesland vor den Fluten der Middelzee.

Slachtedijk Slachtedyk bij Boazum
16

Die Martini-Kirche Easterein

Die Martinikirche ist eine im 14. Jahrhundert erbaute Kirche, die auf einer umgraben Erhebung liegt. In der Mitte des 11. Jahrhunderts wurde ein Vorgängerbau aus Tuffstein errichtet. Der Kirchensaal kann gemietet werden. Es ist auch möglich, eine Führung zu reservieren.

Die Martini-Kirche Easterein
17

Wommels

Wommels ist ein Warftendorf mitten im Greidhoek.

Bezoek Wommels

Wommels
18

Jacobi-Kirche

Die Jacobi-Kirche steht auf der Warft von Wommels. Die einschiffige Kirche aus dem 13. Jahrhundert wurde um 1508 nach einem Brand wieder aufgebaut. Im dreigliedrigen Turm (1862) hängen eine Uhr (1494) von Geert van Wou und eine Uhr aus dem Jahr 1611.

Jacobi-Kirche
19

Museum It Tsiispakhûs

Wommels hat eine reiche Geschichte auf dem Gebiet des Handels mit Butter, aber noch mehr mit Käse. Die vielen noch sehr deutlich erkennbaren Häuser der Käsehändler in Wommels erinnern an diese Zeit, die von ca. 1880 bis 1910 dauerte.

Museum It Tsiispakhûs
71
20

Treidelpfad entlang der Bolswarder Trekvaart

Ein schöner (Rad-)Wanderweg am Kanal von Bolsward nach Leeuwarden, unweit von Burgwerd. Auch dieser Pfad wird als Treidelpfad bezeichnet.

Treidelpfad entlang der Bolswarder Trekvaart Bolsward trekvaart
10
33
07
21

Bolsward (Boalsert)

In Bolsward (bei uns in Friesland Boalsert genannt) spielen Geschichte und Architektur die Hauptrolle. Lassen Sie sich in die belebte Vergangenheit dieser alten friesischen Stadt entführen.

Beleef Bolsward

Bolsward (Boalsert) Bolsward Broerekerk
22

Sint Franciscusbasiliek Bolsward

De Sint Franciscusbasiliek is een Rooms Katholieke kerk in het centrum van Bolsward uit 1933. 

Sint Franciscusbasiliek Bolsward Sint Franciscusbasiliek buiten
23

Stadsgrachten Bolsward

Bolsward werd echt welvarend door de zuivelhandel in de 17e eeuw. Dit zie je goed terug in de huizen langs de stadsgrachten uit die tijd.

Stadsgrachten Bolsward
24

Rathaus von Bolsward

Bolsward beherbergt viele Baudenkmäler, aber eines sticht unter allen hervor: das Rathaus von 1615. Das Prunkstück der Stadt wurde entworfen von Jacob Gysbert, dem Vater des friesischen Dichters Gysbert Japicx.

Rathaus von Bolsward
25

Kulturhistorisches Zentrum „De Tiid“

Das Museum De Tiid, das im ehemaligen historischen Rathaus in Bolsward untergebracht ist, zeigt die faszinierende Geschichte von Südwest-Fryslân. Nehmen Sie sich Zeit für die interaktiven Präsentationen und erfreuen Sie Ihre Augen im fotogenen Ratssaal.

Kulturhistorisches Zentrum „De Tiid“
06
26

Die Broerekerk (Kirche)

Die Broerekerk wurde im 13. Jahrhundert als Klosterkirche der Minderbrüder erbaut. Das Kloster wurde 1580 aufgegeben und abgerissen. Die dreischiffige Kirche ohne Turm ist eine Ruine infolge eines Brandes am 8. Mai 1980.

Die Broerekerk (Kirche)
05
27

Treidelpfad an der Workumertrekvaart

Ein herrlicher Treidelpfad zum Radfahren oder Spazierengehen ist der Treidelpfad bei Tjerkwerd an der Workumertrekvaart. Dort führt der Weg direkt am Ufer entlang.

Treidelpfad an der Workumertrekvaart
28

Fyftjin en Fierder

Fyftjin en Fierder is een kunstwerk van de hand van Pieter Jan Stallen. Het werk gaat over historie én toekomst van de Elfstedentocht, heel nadrukkelijk over allebei!

Fyftjin en Fierder
Endpunkt: Tjerkwerd
  • 09
  • 06
  • 04
  • 17
  • 04
  • 06
  • 16
  • 15
  • 14
  • 12
  • 13
  • 24
  • 08
  • 02
  • 14
  • 46
  • 71
  • 10
  • 33
  • 07
  • 06
  • 05