Direkt zum Hauptinhalt
Favoriten 0

Van stad naar stad: IJlst - Workum - Bolsward - Sneek | Fietsrondje

(51.0 km)

Fietsrondje langs vier Friese Elfsteden: IJlst, Workum, Bolsward en Sneek.

IJlst
IJlst (Drylts). De eerste Elfstedenstad waar de route begint. De stad wordt ook wel Houtstad genoemd. Leer meer over de houtgeschiedenis in het Museum en Houtzaagmolen De Rat.

Workum
Workum (Warkum) beleefde in de 17e eeuw gouden jaren met de palinghandel. Het ligt aan de voormalige Zuiderzee en was een belangrijke handelsstad.

Bolsward
Bolsward (Boalsert) is bekend van de heilige Titus Brandsma. De stad heeft prachtige monumentale gebouwen met een gezellig centrum.

Sneek
In Sneek (Snits) staat de watersport centraal. Met elk jaar de wekelijks Sneekweek en de iconische waterpoort.

Das wirst du sehen

1

VVV IJlst

VVV Agentur IJlst mit Friesischen Souvenirs, Touristeninformationen, Geschenk-Gutscheinen und Informationen für die Vermietung von Häusern und Booten. Ebenfalls Startpunkt für Stadtrundgänge und Rundfahrten.

VVV IJlst
2

Museum en Werkplaats Houtstad IJlst

Erleben Sie die Geschichte von IJlst! Besuchen Sie das Museum und die Werkstatt:“Houtstad IJlst”/ “Holzstadt IJlst”. IJlst ist seit Jahrhunderten mit Holz verbunden.

Museum en Werkplaats Houtstad IJlst Viking Games 4 november 2023 Houtstad IJlst
3

Houtzaagmolen de Rat

An den Ufern des Geeuw, der alten Wasserstraße zwischen IJlst und Sneek steht die einzigartige Holzsägemühle "de Rat", die noch voll produziert.

Houtzaagmolen de Rat
4

11Fountains Ijlst

Laut Shijni Ohmaki formt Kultur sich, genau wie die Natur, Schicht für Schicht. Neue Generationen bauen weiter auf einer starken Fundierung, die nie verschwindet.

11Fountains Ijlst
5

Bleichwiesen

Einmalig und charakteristisch für IJlst sind die sogenannten Overtuinen, die Bleichwiesen an zu beiden Seiten des Flusses Ee.

Bleichwiesen
40
39
37
6

Oudega - Plasdras - Vogeluitkijkpunt

De vogelkijkplek kijkt uit over het spoor met daarachter de gebieden Hisse- en Pikemar. Een goede plek om bijvoorbeeld grutto en goudplevier te zien.BezoektijdHet...

Oudega - Plasdras - Vogeluitkijkpunt
38
7

Oudega

Oudega ist ein gemütliches Dorf und liegt am Oudegaaster Brekken.

Ontdek Oudega

Oudega
8

Die Ankertsjerke in Oudega SWF

Zentral in dem ursprünglich mittelalterlichen Uferdorf Oudega findet man die Ankertsjerke. Umgeben von einem kleinen, umzäunten Kirchhof, steht sie genau auf der Nord-West-Achse, entlang derer das Dorf entstand. Ü

Die Ankertsjerke in Oudega SWF De Ankertsjerke vanuit de lucht
32
9

Zwemgelegenheid in Oudega

Es ist eine wunderbare Schwimmgelegenheit etwas außerhalb des Dorfes Oudega (w), gelegen in der Aldegaaster Brekken. Toiletten und Duschen stehen zur Verfügung. Es gibt keine Aufsicht und der Eintritt ist frei.

Zwemgelegenheid in Oudega
31
10

Molen Doris Mooltsje

Die grundaufrestaurierte "Doris-mooltsje" ist ein Prunkstück in der Landschaft. Die Mühle ist die älteste Windmühle in Friesland und wegen der herrlichen Lage ist diese Mühle ein sehr beliebter Ort für Hochzeitsfotos.

Molen Doris Mooltsje
15
11

Aldegeaster Brekken

Das Wasser der Aldegeaster Brekken liegt in der Nähe des Dorfes Oudega SWF.

Aldegeaster Brekken Aldegeaster Brekken
12

Mûntsebuorsterpolder

In het voorjaar is het topdrukte in de Mûntsebuorsterpolder. De grote aantallen kleine rietganzen maken dan plaats voor de weidevogels. Onze nationale vogel de grutto en de tureluur met zijn lange...

Mûntsebuorsterpolder
13

Monnikenburenmolen / Nijhuizumermolen

Spinnekopmolen vlakbij Nijhuizum en wordt ingezet als poldermolen.

Monnikenburenmolen / Nijhuizumermolen
16
14

Nijhúzumer Tsjerke

De kerk van Nijhuizum is de kleinste van Friesland, in 1721 opgetrokken uit de restanten van een ouder gebouw. Het is een bescheiden kerkje met een kerktoren en een eenvoudig interieur.

Nijhúzumer Tsjerke achterzijde kerkje Nijhuizum
06
04
15

Workum (Warkum)

Workum (friesischer Name: Warkum) gehört zu den berühmten elf friesischen Städten und besitzt schon seit 1399 Stadtrechte. Dank ihrer Lage an der ehemaligen Zuiderzee und der unmittelbaren Nähe zur friesischen Seenplatte.

Besuch Workum

Workum (Warkum) Workum Fontein
16

Jopie Huisman

Het Jopie Huisman Museum, één van de populairste musea van het noorden, is gewijd aan het werk en het leven van de Friese meesterschilder Jopie Huisman.

Jopie Huisman
17
17

Museum Warkums Erfskip

Von dem Waagegebäude aus, erlebt man Workum!

Museum Warkums Erfskip
18

Sankt-Gertrudiskirche

Die Gertrudiskirche in Workum ist ein besonderes Beispiel für den spätgotischen Kirchenbau. Der kreuzförmige Aufbau und die Ausführung als dreischiffige Hallenkirche sind für diese Epoche frieslandweit einmalig.

Sankt-Gertrudiskirche St. Gertrudiskerk vanuit de lucht
04
19

Workumermeerpolder

Der “Workumermeerpolder” ist ein Entwässerungsgebiet. Dieser See wurde im Jahr 1877 trockengelegt.

Workumermeerpolder
02
20

Aeltsjemeerpolder

Der Aeltsjemeerpolder dient der Trockenlegung. In dem alten Torfpolder bei Workum befand sich früher ein See, der im Jahr 1877 trockengelegt wurde.

Aeltsjemeerpolder
07
09
21

Die Johannes de Doperkerk in Parrega

Wie ein langgezogenes Band erstrecken sich die Häuser des Dorfes Parrega entlang des Kanals Workumer Trekvaart. An einer warftartigen Stelle irgendwo in der Mitte befindet sich die nach Johannes dem Täufer benannte Kirche, umrahmt von einem Kirchhof.

Die Johannes de Doperkerk in Parrega Johannes de Doperkerk vanuit de lucht
10
22

Die Sint Joriskerk in Dedgum

Das kleine Warftdorf Dedgum traf 1889 Vorbereitungen für den Abriss seines verfallenen Gotteshauses aus dem 13. Jahrhundert, um dort ein neues Kirchengebäude zu errichten.

Die Sint Joriskerk in Dedgum Sint Joriskerk Dedgum vanuit de lucht
11
23

Hemdijken

Om belangrijke landbouwgebieden in het Lage Midden van Friesland werd er vanaf de twaalde eeuw een stelsel van dijkjes aangelegd.

Hemdijken
24

Fyftjin en Fierder

Fyftjin en Fierder is een kunstwerk van de hand van Pieter Jan Stallen. Het werk gaat over historie én toekomst van de Elfstedentocht, heel nadrukkelijk over allebei!

Fyftjin en Fierder
25

Treidelpfad an der Workumertrekvaart

Ein herrlicher Treidelpfad zum Radfahren oder Spazierengehen ist der Treidelpfad bei Tjerkwerd an der Workumertrekvaart. Dort führt der Weg direkt am Ufer entlang.

Treidelpfad an der Workumertrekvaart
05
26

Bolsward (Boalsert)

In Bolsward (bei uns in Friesland Boalsert genannt) spielen Geschichte und Architektur die Hauptrolle. Lassen Sie sich in die belebte Vergangenheit dieser alten friesischen Stadt entführen.

Besuch Bolsward

Bolsward (Boalsert) Bolsward Broerekerk
06
27

Kulturhistorisches Zentrum „De Tiid“

Das Museum De Tiid, das im ehemaligen historischen Rathaus in Bolsward untergebracht ist, zeigt die faszinierende Geschichte von Südwest-Fryslân. Nehmen Sie sich Zeit für die interaktiven Präsentationen und erfreuen Sie Ihre Augen im fotogenen Ratssaal.

Kulturhistorisches Zentrum „De Tiid“
28

11Fountains Bolsward

Fledermäuse sind faszinierende, nützliche Tiere, die mit ihrer Jagd auf Insekten eine wichtige Funktion im Ökosystem haben. Die Fledermaus ist in Asien ein Symbol für Reichtum, Glück und ein gesegnetes Alter.

11Fountains Bolsward
29

Die Broerekerk (Kirche)

Die Broerekerk wurde im 13. Jahrhundert als Klosterkirche der Minderbrüder erbaut. Das Kloster wurde 1580 aufgegeben und abgerissen. Die dreischiffige Kirche ohne Turm ist eine Ruine infolge eines Brandes am 8. Mai 1980.

Die Broerekerk (Kirche)
08
24
25
26
43
30

Epemastate

Epemastate
42
31

Wilhelminapark

Der Wilhelminapark in Sneek wurde im Jahr 1898 im englischen Landschaftsstil angelegt.

Wilhelminapark
32

Sneek (Snits)

Sneek (oder Snits, wie wir in Friesland sagen) ist das Wassersportmekka der Niederlande. Aber Sneek ist mehr als Wassersport und Sneeker Woche. Die Stadt strotzt nur so vor Veranstaltungen, Kulturangeboten, einzigartigen Hotspots und originellen Geschäfte

Besuch Sneek

Sneek (Snits) Waterpoort Sneek
33

Martinikirche

Auf einer Warft im Zentrum von Sneek befindet sich die Große Kirche, auch Martinikirche genannt. Nach 1.000 Jahren kann das Gotteshaus auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Eine Geschichte des Zusammenbruchs, des Bildersturms und des Wiederaufbaus.

Martinikirche
34

Rathaus von Sneek

Das Rathaus von Sneek wurde um 1478 erbaut. Das Gebäude entstand auf den Fundamenten von zwei sogenannten Stinsen. Im Mittelalter waren dies befestigte und bewohnbare Türme. Später wurde das Rathaus mehrfach erweitert und umgebaut.

Rathaus von Sneek
51
05
35

Fries Scheepvaart Museum

Skûtsjesilen, de Elfstedentocht en de Waterpoort van Sneek. In het Fries Scheepvaart Museum ontdek je de geschiedenis van de scheepvaart in Friesland, de ijssporten en de historie van de stad Sneek.

Fries Scheepvaart Museum
36

11Fountains Sneek

Auf einer goldenen Kugel mitten im Wasser steht ein Mann mit einem Füllhorn.

11Fountains Sneek
37

Wassertor Sneek

Der Waterpoort in Sneek ist vielleicht die berühmteste Ikone der Stadt. Diese Steinstruktur zeichnet sich durch die beiden achteckigen Türme aus. Der Waterpoort wurde wahrscheinlich um 1492 zur...

Wassertor Sneek
53
38

Terpensmole IJlst

Die Terpensmole hat nicht immer in der Nähe von IJlst gestanden, und sie hieß auch nicht immer so. Der Ursprung der Mühle liegt in Grou. Danach stand sie in Sneek, bevor sie am Ende in IJlst landete.

Terpensmole IJlst Terpensmole IJlst
39

VVV IJlst

VVV Agentur IJlst mit Friesischen Souvenirs, Touristeninformationen, Geschenk-Gutscheinen und Informationen für die Vermietung von Häusern und Booten. Ebenfalls Startpunkt für Stadtrundgänge und Rundfahrten.

VVV IJlst
  • 40
  • 39
  • 37
  • 38
  • 32
  • 31
  • 15
  • 16
  • 06
  • 04
  • 17
  • 04
  • 02
  • 07
  • 09
  • 10
  • 11
  • 05
  • 06
  • 08
  • 24
  • 25
  • 26
  • 43
  • 42
  • 51
  • 05
  • 53