Workum

Die kleine Stadt Workum liegt in der südwestlichen Ecke von Friesland und ist eine der ältesten Städte dieser Provinz. Seit 1399 hat Workum das Stadtrecht und gehört es zu den elf friesischen Städten. Ein gegrabener Wasserlauf, der Wymerts, verband den Hafen mit den Binnengewässern in Friesland.

Workum bietet für jeden etwas: Von Jopie Huisman bis hin zu gemütlichen Terrassen und von Gildebahren bis hin zu Naturschätzen. Sie können die wunderschönen Gemälde des Alteisen- und Lampenkaufmanns Jopie Huisman bewundern oder das Museum über die reiche Geschichte Workums besuchen. Ein Spaziergang durch das alte Stadtzentrum ist eine Attraktion für sich; die vielen beeindruckenden, denkmalgeschützten Häuser und Fassaden stehen wie auf einer Perlenkette aufgereiht. Aber auch ein Besuch der Natur rund um das Städtchen lohnt sich. Entlang der friesischen IJsselmeerküste oder durch die kleinen Dörfer und Weiler in der Umgebung kann man wunderschöne Naturspaziergänge oder Fahrradtouren machen.

Kiteparadies

Workum gehört zu den besten Kitespots von Friesland. Die Bedingungen hier sind ideal und es herrscht kein Mangel an Kiteschulen. Auch Windsurfer und andere Wassersportler kommen in Workum auf ihre Kosten.